Notfallmedizin

Notarzt Alexander FischerSeit vielen Jahren bin ich als Notarzt im Rettungsdienst tätig. Dies wurde möglich durch Erwerb des Fachkundenachweises "Rettungsdienst" bei der Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin (www.agintensivmedizin.de) in Arnsberg. Im Januar 2001 war es mir möglich, nach mehrjähriger regelmäßiger Teilnahme am Notarztdienstplan in Mengen u. Pfullendorf sowie teilweise auch in Sigmaringen die Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin" zu beantragen, welche verliehen wurde.

Des weiteren bin ich als SEG-Arzt bei der Schnelleinsatzgruppe des DRK Mengen im Rahmen von Großschadensereignissen sowie bei Betreuungseinsätzen im Einsatz.

Die immer anspruchsvoller werdende und intensivmedizinische Notfallversorgung von akut und lebensbedrohlich Erkrankten bzw. Verletzten ist für niedergelassene Ärzte wie z. B. Allgemeinmediziner, Internisten und Fachärzten längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Es erfordert auch regelmäßige Fortbildungen und Übungen auf dem Gebiet der Notfallmedizin, da hier ständig neues Wissen aus Medizin und Technik dazukommt.



Aus diesem Grunde ist es für mich selbstverständlich, auch während der Sprechstunde sofort Notfallpatienten aufzusuchen, wenn es die Situation erfordert. Hier werde ich von der Rettungsleitstelle Oberschwaben in Ravensburg mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

 

 

 

Rettungsstelle: Akut Erkrankte oder Verletzte werden notärztlich versorgtIn meinem PKW führe ich eine umfangreiche medizinische Notfallausrüstung mit, um jederzeit akut Erkrankte oder Verletzte notärztlich versorgen zu können. Auch bin ich mit einem in den PKW eingebauten Funkgerät (Funkrufname: SIG 43/80-1) mit der Rettungsleitstelle verbunden.

Die notärztliche Versorgung im ländlichen Raum wird immer schwieriger, daher gewinnt diese Qualität der Versorgung für die Patienten immer mehr an Bedeutung.


Notfall melden - 5W Regel

 

 

Notfall melden:
Jeder Notruf muss die folgenden
Punkte beinhalten (5W-Regel):

  1. Wer meldet den Notfall?
  2. Was ist passiert?
  3. Wo geschah der Notfall?
  4. Wie viele Verletzte?
  5. Warten auf Rückfragen!





 

Wichtige Telefonnummern:


Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt: 112
Polizei: 110
 

 

Notfalleinsatz am 04.05.17 bei starkem Hagel bei Krauchenwies  -  Autoüberschlag

 

08.02.2018

 

Notfalleinsatz in Sigmaringendorf - Feuerwehr Mengen  ( Florian 1/50 ) als Notarztzubringer

 

 



Notfallmedizinische Links:

www.agswn.de Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte
www.band-online.de Bundesverband der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte in Deutschland
www.anr.de Arbeitskreis Notfallmedizin und Rettungswesen an der LMU in München
www.divi.org Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- u. Notfallmedizin (Link Buttons sind auf der Homepage)

   

Alexander Fischer - Granheimerstraße 25 - D-88512 Mengen - Tel. +49 7572 3575 - Fax +49 7572 6487 - info@arztpraxis-fischer.eu